TrueCrypt Alternative: VeraCrypt

By | 26. Februar 2015

Nachdem das allseits beliebte TrueCrypt nicht mehr weiterentwickelt wird, ist es Zeit eine Alternative zu nennen:

VeraCrypt

Die Funktion ist sehr ähnlich dem bekannten TrueCrypt und es können auch TrueCrypt Archive eingelesen und in VeraCrypt Archive umgewandelt werden.

VeraCrypt ist zwar etwas langsamer, verspricht aber alle Funktionen und ist sehr einfach in der Anwendung. Wie bisher können:

  • Container angelegt werden die als virtuelle Laufwerke gemountet werden
  • Partitionen können verschlüsselt werden
  • Externe Laufwerke können verschlüsselt werden

TrueCrypt Dateien in VeraCrypt mounten

VeraCrypt basiert auf TrueCrypt und ist in der Lage alte TrueCrypt Dateien und Volumes zu mounten. Dazu einfach das Häkchen bei „TrueCrypt“ Mode setzen, wenn die Datei oder das Laufwerk gewählt wird. Es empfiehlt sich die alten Container in VeraCrypt Container umzuwandeln. Zu diesem Zweck das nicht gemountete Laufwerk (Achtung Systempartitionen können nicht konvertiert werden!) bzw. die Datei  auswählen und dann unter „Volume“ den Punkt „Change Volume Password“ wählen. Hier ist es wieder wichtig den „TrueCrypt“ Mode zu wählen.

Altes Passwort und zwei mal neues Passwort eingeben, dann wird der Schlüssel generiert und das Volume neu verschlüsselt. Es zu mounten dauert wieder etwas länger als bei TrueCrypt, die Performance in einem gemounteten Volume ist bei VeraCrypt genau so gut wie bei TrueCrypt.

Weiterführende Links

One thought on “TrueCrypt Alternative: VeraCrypt

  1. Pingback: TrueCrypt - Ihr Datentresor - Verschlüsseln Sie was Ihnen wichtig ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.