Tag Archives: Festplattenabgabe

Festplattenabgabe – Gedanken zum Thema Urheberrecht 2014

  Josef Ostermayer (SPÖ), Kulturminister und einer der die Idee der Festplattenabgabe gut findet, möchte sie demnächst auch umsetzen. Nicht jeder kann diesem Ansinnen etwas abgewinnen – was auch verständlich ist. Was und warum überhaupt Festplattenabgabe? Die Idee hinter der Festplattenabgabe ist, den Künstlern, die sich durch mit Hilfe von Festplatten angefertigten Privatkopien um ihr Geld gebracht sehen, etwas davon zurückzugeben. Sie speichern keine Musik auf Festplatten? Genau dort liegt… Read More »

Urheberrecht – Wie viel Recht hat Kunst?

Urheberrecht macht sich bezahlt. Jenes EuGH-Urteil, das nun verlangt, dass Druckerhersteller etwa 900 Millionen Euro für Geräte nachzahlen müssen, die zwischen 2001 und 2007 hergestellt wurden gibt zu denken. Der Grund für die Nachzahlung ist, dass man mit diesen Geräten auch ohne Scanner, geistiges Eigentum reproduzieren kann. Die Initiative „Kunst hat Recht“, die sich seit langem für eine Abgabe auch auf Festplatten ausspricht, findet dieses Urteil begrüßenswert. Zur Festplattenabgabe möchte… Read More »